Rückblick: Girlsday & Boysday 2017- “Du kannst etwas werden!” →

Geschrieben von Ulf B. am 07.06.2017

image

Der „Girls- und Boysday“ ist ein Tag an Hamburger Schulen an dem Jungen und Mädchen in Berufe, die vorrangig vom anderen Geschlecht ausgeübt werden, hinein schnuppern dürfen. Normalerweise gehen Töchter an diesem Tag mit ihren Vätern oder einem Onkel zur Arbeit. Oder sie machen Gebrauch von den sozialen und beruflichen Netzwerken ihrer Eltern. Bei den Kindern die die Lerninsel besuchen ist so ein Netzwerk jedoch selten vorhanden. Ihnen geht es meistens nicht darum einen Beruf des anderen Geschlechts zu erlernen oder eine Karriere zu machen. Für sie ist es teilweise eine riesige Herausforderung sich vorzustellen, überhaupt einmal berufstätig zu sein. Denn in vielen Fällen, kennen die Kinder keine Vorbilder die einen Beruf ausüben. Einige Eltern können nicht lesen, ganz zu schweigen von einer Berufsausbildung.

Viele Kinder in unseren Projekten nehmen diesen Tag gar nicht wahr, weil sie keine Idee haben wo sie überhaupt anfangen sollten zu suchen. Deshalb ist es den Leitern der Lerninsel ein besonderes Anliegen, die Netzwerke der Stadtinsel zu nutzen um so vielen Kinder wie möglich einen Tag im Berufsleben zu ermöglichen. Dieses Jahr konnten wir acht Kinder vermitteln.

Weiterlesen




„Du kennst meinen Namen!“ →

Geschrieben von Ulf B. am 17.12.2016

Immer wieder werden wir in unserer Arbeit mit der aktuellen Flüchtlingssituation konfrontiert. Zuletzt trafen wir in einem neuen Kindertreff zwei Kinder, die wir bereits aus einer anderen Unterkunft kannten. Nach wir vor leben sie nun seit ungefähr zwei Jahren in unterschiedlichen Flüchtlingsunterkünften. Was das für eine Familie bedeutet, kann man sich nur vorstellen.

image

Weiterlesen




Lerninsel - Let’s Go! →

Geschrieben von Ulf B. am 05.11.2016

Jeder Mitarbeiter ist darauf vorbereitet mehr als Wissen weiterzugeben: Mut, Hoffnung und Zuversicht! Über das Jahr soll eine Beziehung zwischen den Kindern und Mitarbeitern wachsen in der die Kinder sich unterstützt, ermutigt und gestärkt wissen.

image





















Weiterlesen




 1 2 3 >  Letzte »

Ticker

  • 25.04.2016: Ein neues Projekt in der Stadtinsel: Das Café International ist jetzt jeden Donnerstag geöffnet!
  • 07.12.2015: Sisterhood Elim sammelte 120 Geschenke für unsere Flüchtlingskinder _ DANKE SISTERHOOD
  • 30.11.2015: Am 4.12. packt SISTERHOOD ELIM für Flüchtlingskinder Weihnachtsgeschenke

Spenden

Die Stadtinsel e.V. finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Dies sind vor allem Geldspenden aber auch verschiedene Sachspenden. Als gemeinnütziger Verein ist Stadtinsel e.V. berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.
Bitte unterstützen Sie unsere Projekte und helfen Sie mit, weitere Inseln in Hamburg zu schaffen!


Unsere Kontoverbindung
Die Stadtinsel e.V.
IBAN DE15 2005 0550 1207 1395 42
BIC HASPDEHHXXX