Projekte für Flüchtlinge

Geschrieben von Ulf B. am 30.11.2015

UNSER ANLIEGEN


Am Ende des Jahres 2015 wird die Stadt Hamburg nahezu 20.000 Flüchtlinge zählen, die in diesem Jahr zu uns gekommen sind und in unserer Stadt Schutz suchen. Schutz vor Krieg, Terror und absoluter Hoffnungslosigkeit. Unter ihnen befinden sich auch viele Kinder und Familien.
Diese Menschen haben alles verloren und suchen nun in ihrem Leben neue Orientierung. Wie geht es nun weiter? Wo werden sie leben können? Wird Deutschland ihr neues Zuhause? Oder wird es einen Weg zurück in ihre Heimat geben? Viele Ängste und Unsicherheiten begleiten diese Menschen.
Unsere Aufgabe als Stadtinsel ist es, einen Beitrag zur Hilfe und zur Integration für diese Menschen zu leisten. Durch unsere Angebote wollen wir ihnen ein Stück weit Hoffnung und Hilfe geben.



Wir arbeiten seit 2007 unter Flüchtlingskindern und -familien. Doch in diesem Jahr erweiterten wir unsere Angebote.
Wir kooperieren mit dem Verein Migrantenhilfe e.V., deren Projekte auch hier mit aufgelistet sind.



UNTERSTÜTZUNG


Wenn ihr Interesse habt in einem der Projekt regelmäßig mitzuarbeiten, dann meldet euch bei dem unten angegebenen Kontakt.
Um unsere Arbeit nachhaltig ausbauen zu können, benötigen wir auch finanzielle Unterstützung.
Spenden könnt ihr unter: Die Stadtinsel e.V. - IBAN DE15 2005 0550 1207 1395 42



Projekte und Kurzbeschreibung


Malraum
Zielgruppe: Kinder
Beschreibung: Bei diesem Malangebot für Kinder haben die Malenden die Freiheit der individuellen Äußerung; sie können das, was sie bewegt, das was nach Außen möchte, unkommentiert und von anderen nicht bewertet zu Papier bringen.
Ort: Folgeunterkunft für Flüchtlinge in Farmsen
Wann: Donnerstags
Aufgaben: Betreuung des Malangebotes, Kinder unterstützen beim Malen, praktische Hilfe
Voraussetzung: 16 Jahre alt, polizeiliches Führungszeugnis

Kindertreff
Zielgruppe:Kinder
Beschreibung: Durch Gruppen- und Wettkampfspiele, Musik, Workshops und Sportaktivitäten schaffen wir einen Höhepunkt für die Kinder in ihrem Alltag in ihren Unterkünften.

1) Kindertreff
Ort: Folgeunterkunft für Flüchtlinge in der City Nord
Wann: Dienstags
Aufgaben: Spielprogramm und Bastelaktivitäten durchführen, im Umgang mit Kindern sicher
Voraussetzung: 16 Jahre alt, polizeiliches Führungszeugnis

2) Kindertreff
Ort: Zentrale Erstaufnahme für Flüchtlinge in Bahrenfeld
Wann: Mittwochs
Aufgaben: Spielprogramm und Bastelaktivitäten durchführen, im Umgang mit Kindern sicher
Voraussetzung: 18 Jahre alt, polizeiliches Führungszeugnis

Cafe International
Zielgruppe: Geflüchtete Menschen
Beschreibung: Das Cafe International ist ein Ort an dem Migranten und Flüchtlinge aus jedem Land, jeder Kultur und jeder Religion die Gelegenheit haben den Menschen aus der Nachbarschaft unserer Stadt zu begegnen. In das Cafe sind Sie herzlich als ganze Familie und auch als Alleinstehende Personen eingeladen um miteinander kostenfrei Tee zu trinken / Backgammon, Tischkicker oder Billiard zu spielen (indoor) / Fußball oder Tischtennis spielen (outdoor)/ Informationen über Hilfsangebote in unserer Stadt zu bekommen.
Ort: In den Räumen des Cafes der Elim Kirche in Mundsburg
Wann: Donnerstag von 18:30 - 21:00 Uhr
Aufgaben: Freude an Gemeinschaft mit geflüchteten Menschen
Voraussetzung: Männer und Frauen, idealerweise mit Sprachkenntnisse von farsi und arabisch

Patenschaftsprogramm Stadtinsel e.V.
Zielgruppe: Familien, Frauen, Männer
Beschreibung: Die Patenschaft geht aktiv vom Paten aus. Das Angebot richtet sich nach den gemeinsamen Interessen bzw. des Interesse des Flüchtlings. Die Patenschaft findet im privaten Rahmen statt.
Ort: privat
Wann: das bestimmen die Paten
Aufgaben: Selbstständig die Patenschaft mit einem Flüchtling oder mit einer kleinen Gruppe oder Familie gestalten und einfache Aktivitäten organisieren
Voraussetzung: 18 Jahre alt

Beziehungsorientierte Unterstützung über Migrantenhilfe Hamburg e.V.
Zielgruppe: Frauen, Familien
Beschreibung: In einer 1zu1 Betreuung werden Flüchtlinge in ihrem Alltag in der für sie fremde Umgebung unterstützt.
Ort: Zentrale Erstaufnahmen in Bahrenfeld und Fuhlsbüttel
Wann: individuell
Aufgaben: Begleitung einzelner Flüchtlinge zum Amt, Unterstützung bei Arztbesuchen, 1:1 Deutschlernen,

Unterstützung bei Ausflügen mit Migrantenhilfe Hamburg e.V.
Zielgruppe: Kinder, Familien, Frauen
Beschreibung: Der Verein Migrantenhilfe Hamburg e.V. organisiert regelmäßige Ausflüge und Aktivitäten mit den von ihnen betreuten Flüchtlingen.
Ort: individuell
Wann: nach Absprache
Aufgaben: Begleitung der Mitarbeiter von Migrantenhilfe Hamburg e.V. bei Ausflügen mit den Flüchtlingen (z.B. Tierpark, Kinderspielplatz, Theater)



Interessiert?
Kontaktiert uns mit der Angabe von eurem Name, eurem Alter und Geschlecht, sowie der Angabe des Projektes, für das ihr euch interessiert, unter:
phone: 040 227197 - 731 (Mo, Mi, Fr - 10 - 14 Uhr)
mail: .(Javascript muss akziviert sein, um diese -MAil-Adresse zu sehen)


Kontakt Migrantenhilfe Hamburg e.V. 040 4905903

Zurück